"🐾Fröschin goes Princess👑" 1 + 2 Selbstwert-Training, das Spaß macht! - hildefehr.com

„🐾Fröschin goes Princess👑“ 1 + 2 Selbstwert-Training, das Spaß macht!

„Fröschin goes Princess…“, ist die Geschichte einer Fröschin, die soooo gerne eine Prinzessin gewesen wĂ€re, aber leider als Fröschin auf die Welt kam. Hier gehts zu den ersten Folgen(klick)

Und wie sogar der wundervolle Gehirnforscher Gerald HĂŒther in seinem letzten Buch „Wie TrĂ€ume wahr werden“ wissenschaftlich belegt, kann jeder Mensch, auch wenn er nicht die beste Kindheit hatte, im Erwachsenenalter sowohl seinen Selbstwert, als auch sein Selbstbewusstein, sein Selbstvertrauen und seine Selbstliebe heilen und neu trainieren!

Und weil mir genau das in den vergangenen Jahren selbst gelungen ist, habe ich mir den Spaß gemacht, eine Serie mit 10 Staffeln von je 10 Videos (alla „Netflix“​​ 😉 ) zu drehen, in der eine Fröschin, die sich nur als Pechvogel sah, im Laufe der Serie sich wirklich zur Prinzessin entwickelt, die am Ende sogar ihren … Nein, das verrate ich jetzt doch nicht! Denn dieses Ende erfĂ€hrst du am Montag, den 4.12.2019 um 12 Uhr mittags, wenn du dran bleiben möchtest. Denn die Folgen werden jeden Montag um 12 Uhr eine nach der anderen freigeschaltet.

Wenn du magst, hier findest du schon Folge 1:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Mk7QLiqCSI8&t=8s

Viel Spaß mit der Fröschin und ihrem Selbstwert-Wachstum. Nur Achtung!!! Vielleicht profitierst sogar du und deine Kinder auch davon! ​​Denn es könbnte beim Anschauen passieren, dass sich dein Selbstwert auch automatisch mittrainiert! Wenn du keine Folge mehr verpassen möchtest, empfehle ich dir einfach den Kanal auf Youtube zu abbonieren!

Hier gehts zur Folge 2(klick)


Und wenn du dir denkst, diese Hilde wĂŒrde ich gerne mal persönlich kennenlernen, dann klick gerne hier(klick)! Ich freue mich auf dich! Deine Hilde Fehr

Selbstwert-, Single & Paar-Coach & Online-Kurse

Hilde Fehr - Coach fĂŒr Selbstwert, Singles & Paare, Online-Kurse

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

*