Im JETZT! leben - Aber wie? - hildefehr.com

Im JETZT! leben – Aber wie?

Meine letzten Blogartikel waren voll mit Infos, Theorie und Wissen. Die nächsten 5 Wochen möchte ich SIE HIER INS SOFORTIGE TUN VERFÜHREN.

DAS LEBEN SPÜREN! Wer will das nicht? Klingt es doch nach tanzen, klettern, reisen, Liebe machen, neue Menschen und Länder kennen lernen, Abenteuer erleben, Wasser auf der Haut spüren, in den Schnee springen, Bungie-Jumpen… Alles Unternehmungen, für die man sich extra Zeit, sprich Urlaub nehmen müsste!

DARUM WIRD ES ZEIT, DIESES „JETZT SPÜREN“ AUCH WIEDER IN DEN „NORMALEN ALLTAG“ ZU HOLEN!

PS: Was steht dem „JETZT SPÜREN“ eigentlich im Weg? Das IMMER FUNKTIONIEREN. Und beim Funktionieren, tun wir all das, was uns von außen (wirklich oder manchmal nur scheinbar) aufgetragen wird. Und da dies so viele Dinge sind, arbeiten wir sie jeden Tag nacheinander ab. „Noch schnell die Wäsche aufgesetzt…“ Und dann „noch schnell…“ Und bei der Arbeit kaum das eine in die Hand genommen, soll das andere schon „schnell“ abgegeben sein, darum wird auch „schnell“ gegessen während man eine Mail beantwortet, … Hauptsache „schnell schnell“, um am Ende des Tages feststellen zu müssen: „Wieder nicht alles geschafft!“ Also heisst es wieder einmal: „schnell“ schlafen gehen… damit man es dann wenigstens morgen… (…wieder nicht schafft… Nein Scherz! Wir neigen dazu vor lauter „schnell schnell“, uns währenddessen selbst auf die „Seite zu legen“, um uns dann am Abend nur noch müde wieder zu spüren…)

DARUM RAUS AUS DEM FUNKTIONIEREN, WIEDER „REIN INS SPÜREN“!

Ü1: POWER-NAPPING IM JOB bzw. KURZ-ZURLAUB IM ALLTAG!

Fangen Sie SOFORT MIT DER ÜBUNG AN:

  1. Halten Sie JETZT inne. 1 Minuten lang tun Sie nichts, außer „SEIN“ und „WAHRNEHMEN“:
  2. Was SEHEN Sie? Schauen Sie sich richtig um, und „sehen“ Sie, was sie anschauen!
  3. Was HÖREN Sie? Lärm, Menschen, Musik, Stille?
  4. Was RIECHEN Sie? Ein Parfum, Menschen, Nahrungsmittel?
  5. SPÜREN Sie Ihre Füße! Sitzen, stehen, liegen Sie auf ihnen?
  6. Dann ATMEN Sie jetzt bitte bewusst dreimal IN IHRE FÜSSE hinein. Jedesmal ausatmen stellen Sie sich vor, Sie schicken den Ausatem in Ihre Füße.
  7. Und dann machen Sie genau DAS SELBE MIT IHREN HÄNDEN: Wo sind Ihre Hände? Spüren Sie Ihre Hände. Und dann schicken Sie dreimal den Ausatem in Ihre Hände.

UND DANN GEHEN SIE IN IHREN ALLTAG ZURÜCK UND MACHEN MIT ALLEM „NORMAL“ WEITER, MIT DEM EINZIGEN UNTERSCHIED, DASS SIE SICH DABEI WEITERHIN SPÜREN…

Wenn Sie diese Übung 2-3mal am Tag machen, werden Sie sehen, dass sich Ihr ganzes Leben verändert. Denn Sie spalten sich nicht mehr von sich selbst ab, um zu funktionieren. Sie spüren immer öfter das, was Sie gerade tun! Sprich Sie machen den qualitativsten Kurz-URLAUB den es gibt… UND SIE ERLEBEN DAS ABENTEUER, SICH SELBST ZU SPÜREN! DIESES ABENTEUER KANN SPANNENDER SEIN ALS JEDER EINZELNE KICK BEIM FALLSCHIRMSPRINGEN. Zwar von außen nicht so spektakulär, dafür aber von innen her unberechenbar und abendteuerlich.

PROBIEREN SIE ES AUS!

DAS SIND SIE SICH WERT!

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Woche beim SICH-SELBST-SPÜREN IM JETZT!

Ihre Hilde Fehr

PS: Und ich freue mich unendlich, wenn Sie mir hier rückmelden, wie es Ihnen damit geht! Denn dann weiß ich, ob es Ihnen hilft, oder ob Sie noch etwas Anderes Zusätzliches brauchen, weil es so noch nicht ganz geklappt hat… NUR EINES: TUN SIE ES!

Hilde Fehr - Coach für Selbstwert, Singles und Paare, Online-Kurse

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

*

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?